Torben Wachholz und Maren Nitz gewinnen Vereinsmeisterschaften

Am vergangenen Samstag fand beim Delmenhorster FC die Vereinsmeisterschaften für Jugendliche und Erwachsene statt.
17 Jugendliche und 15 Erwachsene (darunter 4 Damen) spielten um die Siegerplätze. Sowohl bei den Kids als auch bei den Herren wurden fünf Runden nach dem Schweizer-System gespielt und bei den Damen jede-gegen-jede in einer Vierergruppe.

Es gab viele knappe und spannende Spiele und so standen um 18:30 Uhr die Sieger fest:
Bei den Jugendlichen setzte sich Laurin Friedeberg mit fünf gewonnen Spielen durch. Die Plätze drei bis vier gewannen alle Spiele, bis auf eins. Das bessere Punkteverhältnis erspielte Christoph Meie und landete somit vor Nils Wolter (3. Platz) und Bennet Wolpmann (4. Platz) auf Rang zwei.
Als jüngster Teilnehmer landete Samuel Holzenkämpfer (U7) auf dem letzten Platz, konnte aber ein Spiel für sich entscheiden. Bestes Mädchen war Neele Pollak, die den 5. Platz erreichte.

Bei den Herren konnte sich Torben Wachholz im Finale gegen Julius Dreßen in zwei Sätzen durchsetzen. Platz drei erreichte Johann Voß nach einem packenden Drei-Satz-Spiel gegen Stephan Hebel.
Maren Nitz entschied bei den Damen alle Spiele für sich und erreichte somit den ersten Platz. Die erst 17-jährige Neele Stoltze erspielte sich einen starken zweiten Platz vor Christine von der Wöste und Malin Staden.

Für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt und abends nach der Siegerehrung wurde auch der letzte Hunger mit leckeren Salaten und Würstchen gestillt, um schließlich den Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fussball-WM zu bejubeln.

Ein gelungener Tag!

24.06.2018, Mareike Kretschmann

Maren Nitz qualifiziert sich für Altersklassen Europameisterschaft

Bei den Deutschen Altersklassen-Meisterschaften im Badminton vom 11.05.-13.05.2018 in Völklingen (Saarland) ging Maren Nitz für den Delmenhorster FC im Einzel (Altersklasse O50) und im Damendoppel mit ihrer Partnerin Christiane Sundmacher (Hannover 96) in der Altersklasse O45 an den Start.

Bei einem Teilnehmerfeld von 19 Damen konnte Nitz einen sehr guten 5. Platz erreichen. Im 1/8 Finale setzte sie sich in einem hart umkämpften Dreisatzspiel gegen Kristina Koch (TV Hoffn.Littfeld) mit 21:15 / 7:21 / 21:19 durch. Im ¼ Finale gegen die spätere Deutsche Meisterin Elke Cramer (TV Dillingen) kam Maren überhaupt nicht ins Spiel und verlor sehr deutlich zu 4:21/4:21. Mit dem 5. Platz ist Maren qualifiziert für die EM vom 24.-30.09.2019 in Madrid.

Im Doppel konnten Nitz/Sundmacher zum ersten Mal an Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Gegen die an 3 gesetzte Paarung Ute Böttcher (TV Dieburg)/Tanja Gayk (BCK Heimbach-Weis) haben sie ihr Ziel zweistellig zu verlieren erreicht. Da Christiane Sundmacher zum Ende des 2. Satzes umknickte, ging das Spiel mit 11:21/11:21 verloren. Damit wurden Nitz/Sundmacher 9.

17.05.2018, Mareike Kretschmann

DFC1 und DFC2 schaffen Klassenerhalt

Nach langem Warten haben die ersten beiden Mannschaften des Delmenhorster FCs endlich Gewissheit. Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft wird mit dem jeweils 6. Ligaplatz nicht aus der Landesliga bzw. Verbandsklasse absteigen.
Zu verdanken haben das die Spieler gleich mehreren glücklichen Umständen. Eigentlich wäre der SV Eintracht Oldenburg aus der Landesliga in die Verbandsklasse abgestigen. Dieser bekommt nun aber keine Mannschaft mehr zusammen und hat zurückgezogen. Auch der TuS Hilter, der eigentlich in die Landesliga absteigen sollte, hat für die kommende Saison keine Mannschaft mehr gemeldet. Dadurch steigt kein weiteres Team in die Verbandsklasse ab und die zweite Mannschaft darf dort bleiben.
"Wir freuen uns sehr, dass wir im nächsten Jahr noch einmal in unseren gewohnten Ligen antreten können und hoffen, die kommende Saison mit einem gesicherten Platz abzuschliessen."

17.05.2018, Mareike Kretschmann


Jeder von Euch bestellt im Internet - über Bildungsspender kannst Du den DFC mit nur einem Klick mehr - ohne Mehrkosten bei Bestellungen - mit einer Spende unterstützen.

Schau Dir einfach mal die unten stehen Videos an und installiere Dir den Shopalarm!

Wir begrüßen Euch beim Delmenhorster Federball Club

 

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß! Hier stehen für Dich allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

 

Probiere doch einmal eines unserer Sportangebote aus und nutze unser Schnupperangebot. Wir laden Dich recht herzlich zum Probetraining ein!

Unter +49 15120192503 erfährst Du mehr. Vielleicht können wir Dich schon bald als neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen?



... zum Mittippen - einfach anklicken ...